Gästebuch

ja nein als "info at mail dot com"

Captcha

<< < 1 2 3 4 5 > >>

Eintrag #1 von Anna, email (13.05.2016 15:02)
Wirklich gute Seite :)

Eintrag #2 von Bea (17.04.2016 20:54)
Herzlichen Glückwunsch an Boy-Peter Andresen zur Verleihung der Goldenen Ringelgansfeder.

Viele Grüße auf die Hallig

Bea

Eintrag #3 von Dj Opa Günni, email (21.02.2016 10:37)

Feuerwehrball 2016.JPG

Eintrag #4 von Gabriele Jäger, email (14.02.2016 11:33)
Liebe Halligbewohner,wir hatten eine
wunderschöne Woche auf Langeneß.
Wetter und Luft super.
Bei Familie Fiete Nissen auf der Neuwarft
war es wieder sehr schön ( Wohnung sehr gut). Auch im Kiosk bei Katja war es schön.
Die Auskunft vom Tourisbüro Langeneß nicht
gut - Gasthof Hilligenley war nämlich geschlossen. Ankers Hörn könnte freundlicher sein.
2017 kommen wir wieder.
Gabi und Manfred BW

Eintrag #5 von Horst-Hermann Oelze, email (25.12.2015 09:32)
Hallo Ihr alle auf Langeneß,

fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
Leider funktioniert die WebCam wieder einmal nicht. Schade!
Mir fehlt der tägliche Anblick von der Rixwarf mit dem Anlieger doch sehr. Kann man doch dann gleich auch sehen, wie das Wetter und die Wasserstände sind.

Eintrag #6 von Schwabenseckel, guzzireinhard at gmx dot de (08.12.2015 16:54)
Liebe Halliger, dieses jahr nunmehr zum 3. !! Mal fahren wir nach Weihnachten nach Langeness Bekloppt ? ja und wir sind stolz darauf. Dieses Mal kommen die Bälger (erwachsen) mit ergo keine Ruhe + Erholung.... Wie Herr Herrmann schriebe: Haus Panama (da wohne wir auch) erste Klasse, tolle Gastgeber sehr bemüht alles sauber etc.... nur künftig wünschen wir uns natürlich:

Das Frühstück muss ans Bett (.-)))

Spass beiseite wir kommen erneut unfassbar wie oft schon nac Langeness und freuen uns sehr !!!

Die Schwabenseckel incl. Bälger und "Hünder" grüßen herzlichst

Danke !! an alle Langenesser für die liebe + gute Gastfreundschaft Respekt dafür !

Eintrag #7 von Ina (08.12.2015 12:01)
Moin Moin, liebe Halliglüd und Gäste ;-))
Wir waren jetzt zwei Mal auf Langeneß und DAS FIEBER hat uns auch erfasst! Wenn man auf die Fähre kommt, taucht man ein in eine ganz andere, ganz eigene Welt - einfach großartig. Wir freuen uns ganz doll auf den 27. Dezember, an dem wir wieder nach Langeneß kommen und den Jahreswechsel hier verbringen dürfen. Ganz liebe und besondere Grüße an die Familie Hinrichsen von Norderhörn, an Katja vom Kiosk (ich komme wieder zum Kaffeetrinken) sowie an Bruno von Hilligenley (wir freu'n uns auf einen Schnack) senden
Ina, Bernd u. Golden Retriever Max aus dem Rheinland

Eintrag #8 von Ines Kraft, email (26.11.2015 09:53)
Also... Ich will ganz kurz etwas loswerden.Wir waren noch nie auf Langeneß, wollten das allerdings im kommenden Jahr ändern,woraus leider nichts werden wird, weil wir zeitlich festgelegt sind und nun erfahren haben, dass wir dafür auch einfach zu spät dran waren. Ich hab mit gefühlt allen Gastgebern telefoniert oder gemailt und bin dabei auf so viele freundliche Leute getroffen, die versucht haben zu helfen und auch einer kurzen, netten Plauderei nicht abgeneigt waren, dass ich jeden einzelnen irgendwie gern persönlich kennenlernt hätte. Aber im nächsten Jahr sind wir klüger, die ersten Kontaktaufnahmen haben unsere Lust auf Langeneß noch größer werden lassen.Bis dahin alles Gute!

Eintrag #9 von peter herrmann, email (17.11.2015 15:16)

IMG_20151104_112015624_HDR~2.jpg
ich war vom 30.10-7.11.15 auf der hallig und konnte die ruhe , weite und einsamkeit in vollen zügen genießen.früher bin ich nach finnland gefahren um das zu erleben, aber nun habe ich diesen tollen flecken erde in deutschland gefunden und werde mich nun jedes jahr aufmachen um mindestens 1 woche ein glücksgefühl umgeben von der nordsee zu erleben.untergebracht war ich im haus panama auf der hunneswarf-erstklassige gastgeber,top gepflegte wohnung-sehr zu empfehlen-bis bald-liebe grüße aus dem schwarzwald-peter

Eintrag #10 von Rainer Stender, email (10.08.2015 13:40)
Hallo an alle Besucher und Halliglüüd.Ich bin als Jugendlicher vor etwa 35!!!Jahren das erste und letzte Mal auf Langeness gewesen.Ich fand es damals Grottenlangweilig.Ich war halt zu jung für Langeness.Heute sehe ich alles mit anderen Augen,wünsche mir Ruhe und lange Spaziergänge,und konnte meine Frau davon überzeugen den nächsten Urlaub hier zu verbringen.Mit unseren 2 kleinen Hunden werden wir das auch machen.Wir freuen uns schon riesig darauf.Haben uns für das Gästehaus Trutz-Blanke-Haus entschieden.Bis dahin....R.Stender

Eintrag #11 von Schwabenseckel aus "Lurchi Island", email (04.06.2015 09:48)
....so nachher gehts los erneut Hurra was wir uns freuen. Und dazu noch was wir zufällig erfahren haben am kommenden Wochenende Torfrock ! die auch wir im Wilden Süden seit den 70zigern kennen. Hoffwentlich gibts noch Karten... und wehe alle aus !!!! Bis morgen Nachmittag auf Langeness knapp 900 KM sind gleich vor uns...

Volle Granate renate !
Freie Baaahn mit Maaarzipan !
Presslufthammer B-B-B Bernhard

Liebes grüßle aus Lurchis Heimatstadt Ruth, Reini und "Leni"

Bis gleich !

Eintrag #12 von Michaela, Gudrun & Lara, email (09.03.2015 11:50)
Sooo, der Urlaub ist gebucht, die Fähre auch. Jetzt kann es bitte schnell Juli werden und los geht's. Reif für die Hallig.... Viele Grüße an alle Halligleute und Gäste.

Eintrag #13 von DJ Opa Günni, email (07.03.2015 06:33)

IMG_20150228_185711.jpg
es war ein schönes fest !!
komme gern wieder
euer dj opa günni

Eintrag #14 von Finn Paulsen, email (22.02.2015 10:26)
Moin moin nach Langeness!

Als langjähriger Besucher und auch verwandtschaftlich verwurzelter Schleswig-Holsteiner Jung, begrüße ich die Planung eines Kindergartens und eines Kaufmannsladens sehr. Es wäre sogar überlegenswert, dass wir uns als Familie bewerben als vollwertige Gemeindemitglieder, als die wir eine Gemeindeschwester und einen ausgebildeten Kaufmann in die Waagschale geben könnten, in Verbindung mit einem Umzug azf die Hallig! Ein kleines Kind wäre auch dabei! Ist soetwas überhaupt realisierbar? In jedem Fall ist es wirklich begrüßenswert einen Kaufmannsladen in Planung zu haben und einen Kindergarten, denn das ist Voraussetzung, neben fachlicher Krankengrundversorgung, auch junge Menschen für das Leben auf der Hallig zu interessieren! Vergesst mir aber auch die Kirche nicht! Diese muss unbedingt erhalten bleiben!
Einen sonnigen Sonntag im Februar für alle Halligbewohner vomFestland.

Eintrag #15 von Ute, email (21.02.2015 15:56)
Heute morgen stand bei uns in der Kokalpresse ein riesen großer Artikel über die Halligen.
Unter anderem auch über Langeneß und da stand das die Gemeinde Treuberg kaufen möchte um dort Wohnungen zu bauen einen Kindergarten und einen Kaufmannsladen.
Ich war shr verwundert und wollte nur mal nachfragen ob jemand etwas darüber weiß und ob das stimmt das es evtl. bald wieder einen Kaufmannsladen gibt.